Aktuelles

Hier geht's zur BDZ-Bildergalerie der Internationalen Grünen Woche 2017

23. Januar 2017

Politische Gespräche am VDL-BDZ-Informationsstand während der Internationalen Grünen Woche 2017

VDL und BDZ sowie die angeschlossenen Mitgliedsverbände nutzen erfolgreich die IGW für politische Gespräche:

 

Unter anderem fanden Gespräch mit

 

- den Landesministern Höfken und Wissing, Rheinland-Pfalz

 

- Landesminister Vogelsänger

 

- CDU-/CSU-Arbeitsgruppe Ernährung und Landwirtschaft unter dem Vorsitz von Hrn. Holzenkamp.

 

- Bundestagsabgeordneten Fr. Dr. Tackmann

 

- Bundestagsabgeordneten Fr. Crone

statt.

 

VDL und BDZ forderten u.a.:

 

- mehr Unterstützung beim Thema Herdenschutz. So behandele die neue bundeszentrale Einrichtung leider noch nicht die vielen ungeklärten Fragen beim Herdenschutz. Daher bedarf es dringend eines bundesweiten Herdenschutzzentrums, das tatsächlich rasch Fragen des Herdenschutzes länderübergreifend aufgreift und bearbeitet. Hier bieten sich VDL und BDZ bei der Koordinierung und Durchführung gerne an.

 

- Bei der Düngeverordnung darf die Beweidung mit Schafen und Ziegen für den Betrieb, der dem Schaf- bzw. Ziegenhalter Flächen zur Verfügung stellt, nicht zum Nachteil gereicht werden. Schließlich werden mehr Nährstoffe aus dem Boden entnommen wie eingetragen werden.

 

- Beim Schlachten trächtiger Tiere sollte gemäß der Gemeinsamen Erklärung der Schaf- und Ziegenwirtschaft auf eine gesetzliche Regelung verzichtet werden. Stattdessen bedarf es der Unterstützung bei Schulung und Weiterbildung der Betriebe vor Ort. Hierfür bieten sich die Verbände gerne an.

 

- Beim Thema TSE sei bislang ebenfalls noch keine praktikable Lösung geschaffen, die einen innereuropäischen Austausch von Zuchttieren ermöglicht.

 

Ihr BDZ

Willkommen beim Bundesverband Deutscher Ziegenzüchter e.V.

  • Unser Bundesverband: 
    Bundesverband Deutscher Ziegenzüchter e.V. (BDZ)
    Als Mitglied in einem unserer Landesverbände profitieren Sie von unserem umfangreichen Serviceangebot!
  • Ziegenrassen: 
    Die umfangreiche Rassenvielfalt trägt u.a. zur Erhaltung tiergenetischer Ressourcen bei.
    Einige der bedeutenden Ziegenrassen sind unter anderem Bunte Deutsche Edelziege, Weiße Deutsche Edelziege, Burenziege, Toggenburger Ziege, Thüringer Wald Ziege uvm.
  • Landschaftspflege:
    Unsere Ziegenhalter führen bundesweit und flächendeckend Landschaftspflege in extensiver Form durch, insbesondere auf steilen und verbuschten Lagen.
  • Schmackhafte Produkte: 
    Ziegenfleisch, Ziegenmilch und deren Verarbeitungsprodukte

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen zur Ziegenhaltung und zu Ziegenprodukten und können sich von deren Nutzen überzeugen.

Halten Sie selbst Ziegen oder spielen Sie mit dem Gedanken, sich Ziegen anzuschaffen? Dann werden Sie Mitglied in einem unserer Landesverbände und profitieren Sie von unserem Beratungsangebot in Sachen Ziegenzucht und -haltung sowie der Vermarktung und Produktverwertung!

 

Claire-Waldoff-Strasse 7

10117 Berlin

Tel.: 030 31904-542

Fax: 030 31904-549

E-Mail: s.voell@bauernverband.net

Sponsoren und Förderer

Broschüre zum Mindestlohn des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales

Broschüre zum Mindestlohn des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales
Broschüre Mindestlohn.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Info- und Werbematerial

Milch-, Fleisch sowie Wollziegenrassen im Format DIN A1 à 5,- EUR zzgl. Versand
Milch-, Fleisch sowie Wollziegenrassen im Format DIN A1 à 5,- EUR zzgl. Versand
Flyer zum BDZ-Bockmarkt
Flyer,Version_05.11.13.pdf
Adobe Acrobat Dokument 196.9 KB